DS Busuit - Premium Business Template for Joomla!

Automobilindustrie ABC

Hier finden sie die Informationskategorien im Bereich Automobilindustrie von A-C

 

Audi


Der bayerische Automobilriese wurde 1932 gegründet und arbeitete sich seitdem zu einem der größten Vertreter in der weltweiten Branche hoch. Den Sitz hat die Audi AG in Ingolstadt. Abgesehen davon, dass Audi durch zahlreiche schöne Modelle immer wieder auf sich aufmerksam gemacht hat, steckt hinter dem Namen selbst eine recht interessante Geschichte. Es ist nämlich ein Wortspiel. Der Unternehmensgründer August Horch zerstritt sich einst mit dem Finanzvorstand seines Unternehmens A. Horch & Cie. Motorwagenwerke Zwickau. Auf der Suche nach einem Namen für sein neues Unternehmen half ihm ein Gymnasiast, der seinen Namen einfach ins Lateinische übersetzte. Demnach bedeutet "Audi" nichts anderes als "höre" oder eben "horch", ins Deutsche übersetzt. Horch startete zwar schon viel früher als 1932, doch erst in diesem Jahr schlossen sich die 4 Marken Audi, DKW, Horch und Wanderer zusammen. 4 Marken gleich 1 Unternehmen, deshalb auch die 4 Ringe im Logo, von denen jeder eines der 4 Unternehmen symbolisiert. Nach dem Wiederaufbau nach Kriegsende entwickelte sich das Unternehmen immer weiter, bis 1969 die Aktiengesellschaft Audi entstand. Der heute bekannte Werbespruch "Vorsprung durch Technik" fand erstmals 1971 Verwendung, damals in einer Werbeanzeige für den NSU Ro 80 mit Wankelmotor. Mit der NSU AG aus Neckarsulm fusionierte die Auto Union GmbH 1969, woraus dann schließlich die Audi AG entstand. 1985 verlegte man dann den Hauptsitz der Firma von Neckarsulm nach Ingolstadt. 8 Jahre später wurde man dann auch in Ungarn aktiv. Neben der Montage des mittlerweile heiß begehrten Audi TT werden auch sämtliche Motoren in der ungarischen Stadt Gyor gefertigt. Ein Jubiläum der besonderen Art feierte Audi dann 2005, denn den berühmten Audi Quattro gab es damals bereits 25 Jahre! Am 30.September und 1.Oktober 2006 feierte dann mit einem Tag der offenen Tür und dem Start der Produktion des Audi R8 "100 Jahre Automobilbau in Neckarsulm". Am 18.April 2012 gab Audi bekannt, dass man den italienischen Motorradhersteller Ducati aufkauft. Man erhofft sich so Synergien im Bereich kleiner, sparsamer Motoren sowie im Leichtbau.